Berufsvorstellungen & Realität - kennst du das?

von Martina Benz

Als man sich als Jugendlicher für einen Beruf entscheiden musste, geschah dies aus verschiedenen Gründen:

  • deine Eltern fanden, das wäre ein guter Beruf für dich (weil sie dich als Teenager so gut verstanden haben?)
  • der Test beim BIZ hat dich als idealen Floristen erkannt (oh, hast du was mit "mag Blumen" angekreuzt? Wer mag die denn nicht?!)
  • der Lehrer hat dir diesen Floh fürs KV ins Ohr gesetzt...das KV passt zu dir (weil du talentiert bist in...ja in was jetzt genau?!)

Dann hat man eben so einen Beruf gewählt und gehofft, dass er genau so cool ist, wie das von überall versprochen wurde.

Und dann wurde es doch ganz anders ...wie hier ein Beispiel aus dem Bereich Programmieren (wow, super cool) zeigt- unbedingt mit Ton abspielen, sonst verpasst du das emotionale Feedback des Programmierers.

Stimmt dein Beruf jetzt noch für dich? Oder würdest du dich heute anders entscheiden? Wofür?
Lass es uns zusammen rausfinden...

Zurück